Fußball


Mini-WM 2018

7. Sparkassen-Cup 20.04.2015

Unsere Fußballmannschaft unter der Leitung von Frau Sichtermann hat sich am Mittwoch, den 13.04.2015 erfolgreich durch die Vorrunde gespielt und am 20.04.2015 an der Zwischenrunde teilgenommen. Die Mannschaft hat toll gespielt!

 

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainerin!


6. Sparkassen-Cup 10.05.2015

Künstler: Theo, 3b
Künstler: Theo, 3b

Unsere Fußballmannschaft unter der Leitung von Frau Sichtermann hat sich am Mittwoch, den 22.04.2015 erfolgreich durch die Vorrunde gespielt und am 29.04.2015 an der Zwischenrunde teilgenommen.

 

Gemeinsam hat die Mannschaft in der Zwischenrunde mit 3 Punkten den 2. Platz in der Gruppe 11 erlangt.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainerin!

 


Mini WM 18.07.2013

Bei der Mini-WM erkämpften die Schüler der Klassen 2a und 2b mit großem Einsatz als Karlsruher SC den zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch!


Sieger der WSW-Mini-Champion League 12.07.2011

Bei der WSW-Mini-Champions League vertraten die Fußballspieler unserer Schule "Schachtar Donezk". Die Spieler bereiteten sich mit Frau Ackermann in vielen Trainingseinheiten auf das Turnier vor, während die Fans den Schlachtruf übten und Fanmaterial herstellten.


Sieger des Sparkassencups 24.05.2011

Unsere Fußballballmannschaft hat nach einem spannenden Finale den Pokal geholt. Im Stadion musste unsere Mannschaft erst gegen die Yorkstraße und die Meyerstraße spielen. Die Yorkstraße wurde mit 3:0 vom Platz gefegt. Im Spiel gegen die Meyerstraße musste richtig gekämpft werden und zum Schluss stand es aber nur 1:1. Da aber die Meyerstraße gegen die Yorkstraße nur 2:1 gespielt hatte, waren unsere Spieler im Endspiel. Dort mussten sie gegen den Titelverteidiger Hombüchel antreten. Zuerst waren die Hombücheler auf Angriff eingestellt doch zum Glück trafen sie nur den Pfosten oder Jan-Miklas hielt den Ball. Dann aber änderte sich das Bild. Zwei Konter wurden von unseren Spielern innerhalb von zwei Minuten erfolgreich abgeschlossen und so führten wir 2:0. Nach der Pause gab es den Anschlusstreffer zum 2:1. Kurz vor Ende konnten noch zwei weitere Tore für Küllenhahn verbucht werden, so dass es am Ende 4:1 stand und der Pokal damit unser war.