Willkommen auf der Seite der 1b


Basteln für den Martinsbasar

Die Kinder haben sehr fleißig und mit viel Spaß wunderschöne Karten für den Martinsbasar gebastelt. Viele tolle Unikate sind dabei entstanden.
Darüber hinaus haben sie viele kleine Heiligenscheine für die Weihnachts- oder Schutzengel aufgezogen. Das Ergebnis ist wundervoll.
Wahrscheinlich finden die kleinen Schutzengel im Handumdrehen glückliche neue Besitzer, sodass wir wieder einen schönen Betrag spenden können.

Herbst im Klassenzimmer

Die Kinder der Bienenklasse haben die ersten Herbstbilder mit Wasserfarben und Wattestäbchen gemalt. Der Klassenraum ist mit den vielen bunten Kunstwerken gleich zweimal so schön. Auch Mina - unsere Klassentier - ist begeistert und liebt den Anblick.

Laternenbasteln 2018

St. Martin steht vor der Tür - daher haben die "Bienenkinder" wunderschöne Laternen gebastelt. Natürlich wirbeln auf allen Laternen glückliche Bienen durch die Luft über einer herrlich grünen Wiese. Hoffentlich können wir den Martinszug dieses Jahr ohne Regen und Schutzkleidung für die Laternen genießen ....


Ausflug zur Station Natur und Umwelt

Am 19. September konnten wir mit unseren neuen Verkehrsdetektiv-Warnwesten den ersten richtigen Ausflug zur Station Natur und Umwelt unternehmen. Bei bestem Wetter erreichten wir die Station, an der Herr Christians uns schon erwartete. Nach einer kurzen Einführung im Gebäude durfte die Bienenklasse den herbstlichen Garten und umliegende Biotope kennenlernen. Wir besuchten den Teich und konnten Wasserläufer, Schnecken, Libellen und Molche in ihrem Lebensraum beobachten. Ein „Müllfriedhof machte den Kindern deutlich, wie lange die Zersetzung verschiedener Materialien dauert: Alufolie zum Beispiel braucht mehrere hundert Jahre, bis sie sich völlig aufgelöst hat. Nach dem Biotop Heide- und Moorlandschaft durften die Kinder zum krönenden Abschluss die Heidschnucken mit Brot füttern. Der Ausflug war rundherum schön und gelungen, wir freuen uns schon sehr, die Station nächstes Jahr wieder zu besuchen.